Wien: Möglicher Durchbruch im Kampf gegen AIDS durch Verwendung von Resveratrol!

Ein sensationeller Durchbruch in der Forschung nach einem Heilmittel von AIDS könnte das vielversprechenden Ergebnisse einer langjährigen Forschungsarbeit von Dr. Thomas Szekers, Humangenetiker und Facharzt für klinische Chemie und Labordiagnostik sowie Präsident der Ärztekammer Wien und dem Pharmazeuten Walter Jäger und ihrem Team in der Abteilung für Klinische Pharmazie und Diagnostik der Universität Wien gelungen sein, das jetzt veröffentlicht wurde.Gemeinsam haben sie ein Mittel entwickelt, das offensichtlich das Wachstum der HI-Viren hemmen kann. Das Mittel wurde bereits weltweit patentiert und könnte Betroffenen neue Hoffnung machen. Wir werden berichten, sobald es auf den Markt kommt.

Hauptbestandteil kommt aus der Natur und heisst Resveratrol

Bei Resveratrol handelt es sich um einen Pflanzenstoff, der vor allem in Weintraubenschalen und Erdnüssen sowie in verschiedenen anderen Pflanzenarten in unterschiedlicher Menge vorkommt. Er dient bei den Pflanzen zum Zellschutz und vor allem zur Abwehr von Bakterien. Bei Menschen wird es unter anderem bereits erfolgreich als Anti-Aging-Mittel, zur Krebsbekämpfung und zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems eingesetzt.

In dem von der Wiener Forschungsgruppe entwickeltem neuen Mittel haben die Wissenschaftler aus natürlichem Resveratrol und einer syntetischen, analogen Verbindung mit der wissenschaftlichen Fachbezeichnung „3,3′,4,4′,5,5′Hexahydroxy- trans- stilbene“ , auch ganz kurz „M8“ genannt, welches das Wachstum der HI-Viren hemmt und sogar zum Stillstand bringen kann. Zita von Dr. Szekeres: „Wir haben das penibel an Humanzellen bewiesen. Und wenn es dort wirkt, dann kann es auch im HIV- erkrankten Menschen Heilprozesse starten! M8 ist das eine, die wunderbaren Kräfte der Naturheilmittel das andere.“Neben Resveratrol wird in dem Mittel aus Gallussäure verwendet. Gallussäure kommt z. B. sehr reichhaltig in Eichenrinde und Galläpfeln vor, aber auch in grünem Tee.

Quellen: A resveratrol analog termed 3,3′,4,4′,5,5′-hexahydroxy-trans-stilbene is a potent HIV-1 inhibitor , Kronen-Zeitung:Forscherteam: „Könnte Durchbruch gegen AIDS sein“

 

2 Gedanken zu „Wien: Möglicher Durchbruch im Kampf gegen AIDS durch Verwendung von Resveratrol!“

Schreibe einen Kommentar